≡ Menu

Bestes Testosteron zum Muskelaufbau 2017

 

Testosteron zum Muskelaufbau

Du kannst Testosteron zum besseren Muskelaufbau einnehmenTestosteron gehört zu den Androgenen, den Sexualhormonen. Es kommt sowohl bei Männern als auch bei Frauen vor, wobei sich zwischen den Geschlechtern die Konzentration und Wirkungsweise unterscheidet. Immer wieder wird Testosteron zum Muskelaufbau genutzt. Sowohl bei Ausdauersportlern als auch bei professionellen Bodybuildern hat es sich als Dopingmittel etabliert. Durch das Testosteron soll der Muskelaufbau in erster Linie beschleunigt werden. Testosteron zum Muskelaufbau trägt aber auch dazu bei, die eigenen Leistungsgrenzen zu überwinden.

Unbedenklich ist die Einnahme von Testosteron zum Muskelaufbau allerdings nicht. Gefahren gehen von einer Überdosis aus. Sie kann zu ernsthaften, vor allem aber auch zu dauerhaften urologischen Problemen führen. Wird Testosteron zum Muskelaufbau verwendet, wird überwiegend auf synthetische Lösungen zurückgegriffen. Sie werden sowohl als kurz- und mittelkettige als auch als langkettige Ester angeboten.

Noch immer wird ein erheblicher Teil dieser Präparate über den Schwarzmarkt bezogen. Davon solltest du jedoch absehen, denn gerade bei Produkten vom Schwarzmarkt ist die Gefahr von Verunreinigungen groß. Darüber hinaus drohen hier wegen fehlender oder falscher Angaben falsche Dosierungen und Leberschädigungen.

Testosteron zum Muskelaufbau: Das Hormon für Männlichkeit und Kraft

Testosteron beschleunigt Deinen MuskelaufbauTestosteron ist der Inbegriff für Männlichkeit und Kraft. Zugleich steht es aber auch für Aggressivität. Der Körper bildet das Hormon in den Hoden. Über den Blutkreislauf gelangt es schließlich in den Körper und verteilt sich dort. Im Körper erfüllt es zahlreiche Aufgaben. Gerade während der Pubertät ist Testosteron ausgesprochen arbeitsam. Es sorgt zum einen für das Wachstum der Scham- und Achselhaare, lässt die Stimme zudem männlicher wirken.

Darüber hinaus trägt Testosteron zum Muskelaufbau bei und lässt diese wachsen.

Im Körper wird durch natürliche Vorgänge die Testosteronmenge im Alter immer geringer. Dabei spielt für Männer Testosteron zum Muskelaufbau eine wichtige Rolle. Im Normalfall bewegt sich der Testosteronspiegel im Blut von 10 bis 40 nl je Liter. Allerdings können hier erhebliche Schwankungen auftreten.

Männer setzen Testosteron zum Muskelaufbau beispielsweise in Verbindung mit Fitnessprogrammen ein. Grundlegend kann die Einnahme von Testosteron allerdings auch aus medizinischer Sicht erforderlich sein. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn es im Alter zu einem Testosteronmangel kommt. Ein Testosteron-Mangel zeigt sich anhand verschiedener Symptome.

Kommt das Hormon, Testosteron, im Körper nicht in ausreichender Menge vor, lagern sich im Körper größere Fettdepots ab. Gleichzeitig schwinden die Muskeln. Ein Testosteron-Mangel kann mit Herz-Kreislauf-Problemen einhergehen. Dem Testosteron-Mangel wird auch eine Mitschuld an Ostheoporose zugeschrieben. Auch Stimmungsschwankungen, Depressionen und Müdigkeit weisen auf zu wenig Testosteron im Körper hin.

Wird Testosteron zum Muskelaufbau eingesetzt, steigt der Testosteron-Gehalt im Körper. Dies geht mit einer muskelaufbauenden und anabolen Wirkung einher. Gleichzeitig wird die Libido gestärkt. Bei einigen Menschen kann sich Testosteron zum Muskelaufbau auch positiv auf die Lebenslust auswirken. Ein hoher Testosteronspiegel führt bei Sportlern zu tollen Muskeln.

Ein gesundes Maß nicht überschreiten

Möchtest du Testosteron zum Muskelaufbau einsetzen, solltest du die richtige Menge im Blick behalten. Wird dem Körper zu viel Testosteron verabreicht, besteht grundsätzlich die Gefahr, dass der Körper verlernt, dieses Hormon selbst zu produzieren. Durch die Einnahme von Testosteron wird eine männliche Fettverteilung im Körper erzielt.

  • 100% natürliches Nahrungsergähnzungsmittel das beim Muskelaufbau, Muskelwachstum und der Testosteronherstellung hilft.
  • Verbessert nachweislich die Muskelfunktion, Muskelleistung und Kraft, unterstütz die Muskelheilung.
  • Trägt zur Proteinsynthese bei für schnellen Muskelaufbau und erhöhte Ausdauer.
  • Steigert die natürliche Testosteron-Produktion, steigert Kraft & Ausdauerleistung für mehr Erfolg beim Sport sowie die Libido.
  • Beschleunigt die Regeneration und das Muskelwachstum. Funktioniert als Testosteron-Booster

Darüber hinaus stärkt es die Körperbehaarung und lässt das Haar beim Mann dicker erscheinen. Auf die Muskulatur hat das Hormon einen aufbauenden, also anabolen Effekt. Es verstärkt nicht nur die Muskelfasern, sondern sorgt auch dafür, dass diese besonders rot erscheinen. Im Blut trägt das Hormon automatisch zu einer Körperform bei, die klassisch männlich ist. Damit erfüllt der männliche Körper das Idealbild der heutigen Gesellschaft.

Setzt du Testosteron zum Muskelaufbau ein, kannst du die Menge deiner Muskelmasse steigern. Außerdem erreichst du eine bessere Definition und erzielst mehr Pump während des Trainings. Du erreichst ein besseres Trainingsgefühl und hast mehr Kraft. Außerdem steigert Testosteron die Ausdauerleistung und trägt zu einer schnelleren Verwertung von Proteinen bei.

Wenn Du mir helfen willst, kannst Du Meintestosteronsteigern.de teilen und bewerten.

 
{ 3 comments… add one }
  • Joann Digrazia 4. Mai 2017, 17:32

    Grüße aus Berlin! Immer wenn ich mal Pause habe scrolle ich etwas in deinem Blog herum. Ich kann mich nur für die vielen Informationen bedanken, die Sie hier präsentieren und kann es kaum erwarten, einen Blick zu werfen, wenn ich nach Hause komme. Ich bin erstaunt, wie schnell dein Blog auf mein Handy geladen ist .. Ich bin nicht einmal mit WIFI, nur 3G .. Wie auch immer, Blog!

  • www.fitness-Ketten.de 15. Juni 2017, 6:20

    Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe
    diesen auf FB geteilt und einige Likes dafür bekommen. Weiter so!

Leave a Comment